MENU

In den letzten Jahren haben sich die Methoden der „sanften Chirurgie“ durchgesetzt. Bauchspiegelungen und Gebärmutterspiegelungen ersetzen vielfach den klassischen Bauchschnitt mit minimaler Belastung für Ihren Körper. Ein Krankenhausaufenthalt ist nicht nötig, wenn keine speziellen Risikofaktoren vorliegen.

Operationen werden in unserem Zentrum nur von Fachärzten mit speziell geschultem Personal durchgeführt. Unsere personelle und technische Ausstattung ist auf dem neuesten Stand der modernen Medizin. Nach der Operation werden wir Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten, bis Sie das OP-Zentrum verlassen können.

Sie können sich in Ihrer gewohnten Umgebung von der Operation erholen. Die entspannte Situation zuhause fördert Ihre Genesung. Bei Fragen oder Beschwerden nach der Operation sind wir für Sie bis zum nächsten Morgen ständig erreichbar.

 

Ambulante Operationen

Welche Krankheitsbilder können wir behandeln?

  • Blutungsstörungen, z.B. sehr starke Periodenblutung
  • Fehlgeburt
  • Eileiterschwangerschaft
  • Abgeschlossene Familienplanung: Sterilisation
  • Diagnostik bei Kinderwunsch: Sterilität
  • Gutartige Eierstocksgebilde, z.B. Zysten
  • Myome
  • Chronische Unterbauchschmerzen
  • Verwachsungen im Bauchraum


und eine ganze Reihe weiterer Eingriffe

Ambulante Operationen sind Eingriffe, bei denen kein Aufenthalt über Nacht 
in einer Klinik notwendig ist.

 

Welche Operationen sind möglich?

Bauchspiegelungen

  • Sterilisation
  • Entfernung von Zysten
  • Verwachsungslösung
  • Eileiterschwangerschaften
  • Myomententfernung
  • Sterilitätsbehandlung

 

Operationen im Unterbauch

  • Sterilisation
  • Entfernung von Zysten
  • Verwachsungslösung
  • Eileiterschwangerschaften
  • Myomententfernung
  • Sterilitätsbehandlung
  • Ausschabung bei Fehlgeburt oder Blutungsstörungen
  • Gebärmutterspiegelung
  • Gebärmutterausschälung als Alternative zur Gebärmutterentfernung
  • Konisation

 

 

Zum Ablauf:

Die Anmeldung zur ambulanten Operation erfolgt im Allgemeinen über Ihren Frauenarzt oder Hausarzt. Dieser führt dann evtl. notwendige Voruntersuchungen durch und vereinbart einen Operationstermin mit uns.

Möchten Sie den Termin lieber selbst festlegen oder haben Sie noch Fragen, rufen Sie uns bitte an. Genauere Details über die Durchführung und den Zeitablauf erfahren Sie dann von Ihrem Arzt oder in unserer Praxis.

Unser qualifiziertes Personal steht Ihnen bei allen Problemen zur Verfügung. Im übrigen werden Sie kontinuierlich von Ihrem Operateur betreut, den Sie nach dem Eingriff rund um die Uhr erreichen können.