Würzburger Landstraße 7, 91522 Ansbach
0981 42100-20

Wechseljahre

Frauenärzte am Bürgerpark in Ansbach
Im Alter von 45 bis 55 Jahre erlebt jede Frau große Veränderungen.

Die Menopause (Klimakterium) ist der natürliche Prozess einer langsamen hormonellen Umstellung der Eierstockfunktion. Dieser Prozess ist ziemlich kompliziert, da viele Hormone und Stoffe den Körper regulieren und beeinflussen.

Die Wechseljahre unterteilen sich in drei Phasen. Wann die Wechseljahre beginnen und wie lange sie dauern ist sehr individuell und unterschiedlich. Genetische Faktoren, körperliche Besonderheiten, tägliche Gewohnheiten sowie äußere Faktoren spielen eine große Rolle.

Die Prämenopause ist die Zwischenphase, wenn die Eierstockfunktion/Eisprung noch vorhanden ist, aber nicht mehr regelmäßig funktioniert, die Fruchtbarkeit nimmt ab. Erste Symptome sind vor allem Blutungsstörungen, Zyklusunregelmäßigkeiten, Beschwerden wie Stimmungsschwankungen, Wassereinlagerung, Brustspannung.

In der Perimenopause tretten diese Beschwerden am stärksten auf. Eine Ursache dafür ist ein niedriger Estrogenspiegel. Die Menopause beginnt mit einer letzten spontanen Regelblutung. Wenn seit einem Jahr keine Blutungen mehr auftreten, beginnt die Postmenopause. Ab diese Phase ist die Fruchtbarkeit abgeschlossen.

Statistisch gesehen leiden zwei Drittel der Frauen unter Beschwerden in den Wechseljahren. Wir begleiten Sie gerne bei den unterschiedlichen Phasen und beraten Sie kompetent mit individuellen Behandlungen.

Haben Sie die unten genannten Beschwerden, wie z.B.:
  • Zyklusunregelmäßigkeiten
  • Hitzewallungen
  • Schweißausbrüche
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit, Einschlafprobleme)
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen (Innere Unruhe, Nervosität, Aggressivität, innere Anspannung)
  • Depressive Verstimmung, geistige Erschöpfung
  • Hauttrockenheit, Haarausfall, Vermännlichung
  • Sexualprobleme, Scheidentrockenheit
  • Häufige Harnweginfektionen; Miktionsbeschwerden
  • Herzbeschwerden, Gelenk-, Muskelbeschwerden
  • Osteoporose
Gerne beraten wir Sie durch unsere kompetenten Ärzte zunächst in einem persönlichen Gespräch, welches dann gegebenenfalls durch hauseigene Labordiagnostik unterstützt wird. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis!